Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Überblick über das Rechtsgebiet

Informieren Sie sich zum Thema Arbeits- & Sozialrecht in unserem Ratgeber

Sie sind hier:

Spezialisierte Anwälte & Informationen für Kategorie: Arbeits- & Sozialrecht finden

In unserem Ratgeber zum Thema Arbeitsrechts- und Sozialrecht können verschiedene Themen wie Arbeitsvertrag, Dienstvertrag, Kündigung, Urlaub etc. eingesehen werden. Die Artikel sind von Juristen verfasst, für Recht-Suchende, Studierende, Juristen und ganz Österreich. Es soll ein Verständnis der Rechtslage, von Risiken und Chancen vermitteln.

Überstunden

Überstunden, leisten Arbeitnehmer dann, wenn sie die vereinbarte Arbeitszeit überschreiten. Die maßgebliche Regelarbeitszeit kann sich direkt aus dem Arbeitsvertrag ergeben, aber auch mittelbar aus einem

Weiterlesen »

Sic non

Lat. Bei Arbeitsgerichtsverfahren ist entsprechend für die Zuständigkeit des Gerichts erforderlich, dass ein Arbeitnehmer Verfahrensbeteiligter ist. D.h. die Arbeitnehmereigenschaft ist eine Frage der Zulässigkeit. In

Weiterlesen »

Arbeitsverhältnis auf Probe

Während der Probezeit kann das Dienstverhältnis vom Arbeitgeber und vom Arbeitnehmer ohne Einhaltung von Fristen und Terminen und ohne Angabe eines Grundes aufgelöst werden. Ausmaß

Weiterlesen »

Nebentätigkeit

An- und Abmeldung Der Betriebsführer hat An- und Abmeldungen einer land(forst)wirtschaftlichen Nebentätigkeit innerhalb eines Monats zu erstatten, wobei allerdings nur der erstmalige Beginn und das Ende –

Weiterlesen »

Pflegegeld

Das Bundespflegegeldgesetz und die entsprechenden Gesetze der Bundesländer, die mit Wirkung vom 1. Juli 1993 in Kraft getreten sind, brachten eine völlige Neuordnung der Pflegevorsorge in Österreich.

Weiterlesen »

Minijob

Ein „Minijob“ wird in Österreich offiziell als geringfügige Beschäftigung bezeichnet.

Weiterlesen »

Freikündigen

Von Freikündigung oder freikündigen spricht man, wenn ein Arbeitgeber im Rahmen einer betriebsbedingten Kündigung für den Mitarbeiter dessen Arbeitsplatz weggefallen ist andere Mitarbeiter, die nicht

Weiterlesen »

Fristlose Kündigung

Mit fristloser Kündigung wird umgangssprachlich die ausserordentliche Kündigung bezeichnet. Die Bezeichnung fristlos ist allerdings nicht korrekt, da auch eine ausserordentliche Kündigung mit einer Auslauffrist ausgesprochen

Weiterlesen »

Einsatzwechseltätigkeit

Von Einsatzwechseltätigkeit spricht man, wenn ein Arbeitnehmer seine Tätigkeit an wechselenden Einsatzstellen erbringen muss. Die Einsatzwechseltätigkeit muss im Arbeitsvertrag geregelt sein, kann sich aber auch

Weiterlesen »

Entgeltpunkt

Als Entgeltpunkt wird in der gesetzlichen Rentensversicherung die Rechengröße bezeichnet, mit der die Rentenhöhe ermittelt wird. Dabei werden zunächst jedem Versicherten jedes Jahr das er

Weiterlesen »

Entlassung

Mit Entlassung wird im Arbeitsrecht die rechtliche Beendigung des Arbeitsverhältnisses aufgrund einer Kündigung bezeichnet. Damit ist die Entlassung von der Kündigung zu trennen. Quellen http://www.lexexakt.de/glossar/entlassung.php

Weiterlesen »

Existenzminimum

Mit Existenzminimum wird der Betrag des Einkommens bezeichnet, der im Rahmen der jeweiligen wirtschaftlichen Verhältnisse zur Fristung des Lebens unbedingt notwendig ist. Unterhaltsrechtlich wird das

Weiterlesen »

Arbeitsunfähigkeit

Ist die Unfähigkeit, eine Arbeit auszuführen. Der Arbeitnehmer muss dem Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeit mitteilen. Von einer Arbeitsunfähigkeit spricht die Rechtsprechung, wenn ein Arbeitnehmer aufgrund einer

Weiterlesen »

Arbeitslosenquote

Mit Arbeitslosenquote wird grundsätzlich das Verhältnis von arbeitslosen Erwerbstätigen zu der Gesamtzahl der abhängig Erwerbstätigen bezeichnet: Arbeitslosenquote = Arbeitslose / abhängige Erwerbspersonen. Manipulierbar ist diese

Weiterlesen »

Abfindung

Allgemein Entgelt für den Verzicht auf ein Recht, z.B. bei Erb- oder Unterhaltsverzicht. Gesellschaftsrecht Im Gesellschaftsrecht wird mit Abfindung bzw. Abfindungsguthaben ein Anspruch eines aus

Weiterlesen »

Arbeitsverwaltung

Mit Arbeitsverwaltung wird die staatliche Verwaltungstätigkeit bezeichnet, die sich mit der staatlichen Aufgabe der Arbeitsförderung beschäftigt. Zu den Aufgaben gehören unter anderem die Arbeitsvermittlung, die

Weiterlesen »

Arbeitslosigkeit

Von Arbeitslosigkeit iSd der Arbeitsmarktstatistik (siehe unter Arbeitslosenquote, spricht man, bei Erwerbstätigen, die bei der Bundesagentur für Arbeit als arbeitssuchend gemeldet sind. D.h. wer ohne

Weiterlesen »

Aut-aut-Fall

Von einem aut-aut-Fall spricht man im Arbeitsrecht, wenn ein vom Arbeitnehmer prozessual geltendgemachter Anspruch entweder auf einen Arbeitsvertrag oder auf eine andere zivilrechtliche Grundlage gestützt

Weiterlesen »

Et-et-Fall

Von einem et-et-Fall spricht man im Arbeitsrecht, wenn ein vom Arbeitnehmer prozessual geltend gemachter Anspruch sowohl auf einen Arbeitsvertrag als auch auf eine andere zivilrechtliche

Weiterlesen »

Familiengerichtshilfe

Aufgaben Mit dem Kindschafts- und Namensrechtsänderungsgesetz 2013 wurde u.a. das verfahrensrechtliche Instrumentarium des Familiengerichts erweitert. Den FamilienrichterInnen werden in Angelegenheiten der Obsorge und des Rechts

Weiterlesen »