Ist die Unfähigkeit, eine Arbeit auszuführen. Der Arbeitnehmer muss dem Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeit mitteilen.

Von einer Arbeitsunfähigkeit spricht die Rechtsprechung, wenn ein Arbeitnehmer aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls sich in einem regelwidrigen körperlichen Zustand befindet, der ihm die Ausübung seiner bisherigen Tätigkeit nicht mehr oder nur unter der Gefahr der Verschlechterung ermöglicht.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/arbeitsunfaehigkeit.php 29.09.2014

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000