Mit Vertragsfreiheit wird die Freiheit des Einzelnen bezeichnet, sein Leben durch Verträge frei gestalten zu können. Sie ist Ausfluss der Privatautonomie und eines der Grundprinzipien des Zivilrechts.

Zur Vertragsfreiheit gehören die freie Wahl des Vertragspartners Abschlussfreiheit und die freie Bestimmung des Vertragsinhalts Inhaltsfreiheit Gestaltungsfreiheit. Daher sind die Vertragsparteien nicht an die typisierten Vertragsverhältnisse des ABGB gebunden, sie können davon frei abweichen.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/vertragsfreiheit.php 31.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000