Vertrag

Mit Vertrag wird ein Rechtsgeschäft bezeichnet, an dem mindestens zwei Personen beteiligt sind mind. zweiseitiges Rechtsgeschäft.

Ein Vertrag kommt zustande durch die Abgabe von zwei übereinstimmenden Willenserklärungen Angebot und Annahme.

Übereinstimmende Willenserklärungen, die entweder ausdrücklich oder schlüssig auch konkludent genannt sind.

Zustandekommen

Der Vertrag gilt sobald die Annahmeerklärung dem Anbotsteller zugegangen ist.
Vertrag kommt bei Abschickung zustande Haftung am Transportweg geht mit Eigentumsübergang auf den Empfänger über.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/vertrag.php 31.10.2014

 

Hat dieser Artikel geholfen?1010

Noch Fragen? Unser Partneranwalt kann Ihnen helfen

2 + 14 =

Partner

Rechtsgebiete