Search
Generic filters

Zivilrecht

Im Zivilrecht wird mit Vermögen die Gesamtheit aller Rechte, Forderungen und geldwerten Rechtsverhältnisse einer Person bezeichnet. Im Erbrecht zählen auch die Schulden Nachlaßverbindlichkeiten dazu.

Strafrecht

Im Strafrecht wird mit Vermögen die Summe der wirtschaftlichen Güter und Rechte nach Abzug der Verbindlichkeiten bezeichnet, die einer Person zustehen.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/vermoegen.php 31.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0001
  • Account anlegen
Passwort vergessen? Dann tragen Sie Ihre Email-Adresse ein, um einen Link zu erhalten, mit dem ein neues Passwort vergeben werden kann.