Mit Streitverkündung wird die Benachrichtigung eines Dritten Streitverkündeter von einem Rechtsstreit bezeichnet, die mit der Aufforderung verbunden ist, als Nebenintervenient dem Streit beizutreten. Unabhängig von der Entscheidung des Dritten führt die Streitverkündung zur Wirkung der Nebenintervention.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/streitverkuendung.php 27.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?1000