Verwaltungsverfahren

Mit Verwaltungsverfahren im Sinne des Verwaltungsverfahrensgesetzes wird „die nach außen wirkende Tätigkeit der Behörden,“ bezeichnet „die auf die Prüfung der Voraussetzungen, die Vorbereitung und den Erlass eines Verwaltungsaktes oder auf den Abschluss eines öffentlich-rechtlichen Vertrags gerichtet ist; es schließt den Erlass des Verwaltungsaktes oder den Abschluss des öffentlich-rechtlichen Vertrags ein.“

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/verwaltungsverfahren.php 31.10.2014

Hat dieser Artikel geholfen?0000

Noch Fragen? Unser Partneranwalt kann Ihnen helfen

3 + 12 =

Partner

Rechtsgebiete