Suche

Schuld

Zivilrecht

Schuld bedeutet, dass eine Leistung erbracht werden muss.

Strafrecht

Im weiteren Sinne ist Schuld die Frage nach der persönlichen Vorwerfbarkeit des Handelns. Nur schuldhaftes Handeln ist strafbar. Bei der Schuldfrage wird untersucht, ob das Unrecht auch mit einem entsprechenden Gesinnungsunwert begangen wurde.

Im Rahmen des strafrechtlichen Prüfungsaufbaus ist Schuld die dritte Stufe bei der Bewertung einer Straftat im dreistufigen Aufbau.

Entfällt der Schuldvorwurf wird die Tat nicht bestraft. Im Gegensatz zur Rechtfertigung ist aber eine Notwehr gegenüber entschuldigtem Handeln zulässig.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/schuld.php 27.10.2014

Bewertung dieses Artikels

Teilen   

EMPFEHLUNG

profilbild-manuel-mofidian

Videos

RechtEasy Podcast

Benötigen Sie einen Anwalt / eine Anwältin?

1

Unverbindliche Anfrage stellen

2

Wir leiten diese an einen Experten weiter

3

Der Anwalt nimmt direkt mit Ihnen Kontakt auf

Wir werden in unserem Netzwerk nach den richtigen Experten für Ihre Rechtsfrage suchen. Ob und wie viel Geld die Bearbeitung Ihrer Anfrage kostet, wird er oder Sie Ihnen direkt vor Ihrer Beauftragung mitteilen. Kontaktieren Sie uns ganz einfach, indem Sie hier auf den folgenden Button klicken.

Filter

Filter Search Results