Search
Generic filters

Mit freier Beweiswürdigung wird der Grundsatz bezeichnet, dass das Gericht die unter bestimmten Voraussetzungen erhobenen Beweise ohne formale Regeln (wie z.B. drei Zeugenaussagen wiegen schwerer als 2 Zeugenaussagen) bewerten muss. Der Grundsatz der freien Beweiswürdigung gilt im gesamten Prozessrecht.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/freiebeweiswuerdigung.php 06.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000