Mit Vollstreckungsgericht wird das Amtsgericht bezeichnet, in dessen Bezirk das Vollstreckungsverfahren stattfinden soll oder stattgefunden hat. Das Vollstreckungsgericht ist zuständig für die Zwangsvollstreckung wegen Geldforderungen in Forderungen, andere Vermögensrechte und unbewegliches Vermögen mit Ausnahme der Eintragung der Zwangshypothek.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/vollstreckungsgericht.php 31.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000