Drücken Sie Strg/Befehl + P zum Drucken
oder Speichern als PDF

Kettenarbeitsverhältnis

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Von einem Kettenarbeitsverhältnis spricht man, wenn ein Arbeitnehmer mehrfach hintereinander befristet eingestellt wird siehe unter befristetes Arbeitsverhältnis. Die Zulässigkeit der Befristung richtet sich nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz, das für eine wirksame Befristung grundsätzlich einen sachlichen Grund verlangt.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/kettenarbeitsverhaeltnis.php 21.10.2014