0 Items
Search
Generic filters
Filtern
Jobs
Begriffe & Fragen
Bundesgesetze
Firmen / Arbeitgeber
News

Begründungspflicht

für belastende Verwaltungsakte, fundiert im Rechtsstaatsprinzip, soll willkürlichen Entscheidungen entgegenwirken, soll die Bindung der öffentlichen Gewalt an die Rechtsordnung sichern und dem Betroffenen ermöglichen, sich gegen rechtsverletzende Eingriffe gezielt zur Wehr zu setzen. Zwar muss die Begründung nicht in jedem Falle schriftlich erteilt werden, doch dürfte eine bloss mündliche Begründung weniger zweckmässig sein.

Quellen

http://www.rechtslexikon.net/d/begr%C3%BCndungspflicht/begr%C3%BCndungspflicht.htm 15.09.2014

Hat dieser Artikel geholfen?0000

Noch Fragen? Unser Partneranwalt kann Ihnen helfen

5 + 13 =

Partner

Rechtsgebiete