Mit Körperschaftsteuer wird, vereinfacht ausgedrückt, die Einkommensteuer der juristischen Personen bezeichnet.

Der Körperschaftsteuer unterliegen: AG, KG aA, GmbH, Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften, Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit, sonstige juristische Personen des Privatrechts, nichtrechtsfähige Vereine, Anstalten, Stiftungen und, andere Zweckvermögen des privaten Rechts, Betriebe gewerblicher Art von juristischen Personen des öffentlichen Rechts.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/koerperschaftsteuer.php 07.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000