Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Grundrechte

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Die Grund- und Freiheitsrechte basieren auf der philosophischen Idee der unantastbaren Menschenrechte. Diese stehen im Verfassungsrang und sind daher auch vom Einfachgesetzgeber zu beachten. In Österreich sind die Grundrechte nicht zentral verankert, sondern auf mehrere Normen verteilt, wie etwa BVG, Staatsgrundgesetz, EMRK und DSG 2000. Im Internet kommt den Grundrechten deswegen eine besondere Bedeutung zu, weil die Anwendung bestehender Normen auf die neuen Sachverhalte häufig durch Auslegung zu erfolgen hat. Die Grundrechte sind zwar nicht unmittelbar anwendbar (sie binden nur den Gesetzgeber), bei der Auslegung von Normen sind sie aber sehr wohl zu berücksichtigen.

Siehe Kapitel Grundrechte

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

IHR ANWALT

schwarz-schoenherr-rechtsanwaelte
markus_groetschl-schwarz-schoenherr-2

RA Markus Grötschl

Allgemeinpraxis, Berufs- und Standesrecht, Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen, Gemeinderecht, Markenrecht

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

Dürfen wir vorstellen: Der richtige Anwalt für Ihr Problem​

DanieLLackner rechtsanwalt
Rechtsanwalt Daniel Lackner Recht einfach machen

Daniel LACKNER

Schwerpunkte: Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen, Grundrechtsschutz, Konsumentenschutz, Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, Strafrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht