Mit Gesamthandsklage wird dagegen eine Klage gegen alle Mitglieder einer Gesamthand bezeichnet, die sich auf eine Handlung erstreckt, die nur von allen zusammen erbracht werden kann. Hier liegt eine materiellrechtlich notwendige Streitgenossenschaft vor.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/gesamtschuldklage.php 06.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000