Mit Sicherheitsgewahrsam Vorbeugegewahrsam Unterbindungsgewahrsam wird ein Ingewahrsamnahme bezeichnet, die unerlässlich ist, um die unmittelbar bevorstehende Begehung oder Fortsetzung einer Straftat oder einer Ordnungswidrigkeit mit erheblicher Bedeutung für die Allgemeinheit zu verhindern.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/sicherheitsgewahrsam.php 27.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000