Eine Sonderform ist die schwebende Unwirksamkeit. Hier bleibt die Wirksamkeit des abgeschlossenen Rechtsgeschäft bis zur Genehmigung oder des Ablauf einer bestimmten Frist in der Schwebe.

Siehe auch

Unwirksamkeit
Relative Unwirksamkeit

Abgrenzung

Nichtigkeit

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/unwirksamkeit.php 30.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000