Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00ed65a/rechteasywordpress/wp-content/plugins/helpie/features/services/query.php on line 47

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00ed65a/rechteasywordpress/wp-content/plugins/helpie/features/services/query.php on line 47


Gerechtigkeit wird seit Aristoteles in austeilende distributiva, arithmetische und ausgleichende comutativa, Tausch Gerechtigkeit unterschieden. Bei der Tauschgerechtigkeit geht es um die Äquivalenz, fairer Austausch von Leistung und Gegenleistung zwischen 2 gleichberechtigten Partnern.

Beispiele in der Rechtsordnung

Rückgängigmachung ungerechtfertigter Vermögensverschiebungen Schadenersatz, ungerechtfertigte Bereicherung, hauptsächlich im Privatrecht; Äquivalenz von Schaden und Schadenersatz, Vertrag unter adäquaten Bedingungen geg. Willensmängel, annähernd gleiche Stärkeposition der Vertragspartner Kartellrecht.

Probleme

Annähernd gleiche Stärkepositionen unter den Partnern der Iustitia Communitativa.

Iustitia Distributiva

Verteilungsgerechtigkeit: grundlegende Rechtspositionen, Rechte und Pflichten. Kein Gleichordnungsverhältnis sondern Übergeordneten Staat und Untergeordneten Normadressaten; zB Regel der Geschäftsfähigkeit, Steuern, Grundrechte.
Verfahrensgerechtigkeit: Unparteilichkeit d. Gerichtes, Unschuldsvermutung, Rawls Tortenteilung.

 

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN
-

Hat dieser Artikel geholfen?0000