Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Beschäftigung

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 Min

Die EU möchte dazu beitragen, dass Europa seine Spitzenposition in der Weltwirtschaft behauptet, und die Voraussetzungen zur Verwirklichung der Ziele der Strategie Europa 2020 schaffen (intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum).

Triebfeder für die Strategie Europa 2020 und die ergänzende Europäische Beschäftigungsstrategie ist die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Die EU ist sich dessen bewusst, dass durch die Arbeitslosigkeit viele Existenzen zerstört werden. Außerdem kann die europäische Gesellschaft leichter mit dem demografischen Wandel fertig werden, wenn mehr Menschen Arbeit finden. Die von der erwerbstätigen Bevölkerung gezahlten Steuern werden benötigt, um steigende Renten- und Gesundheitskosten zu finanzieren.

Daher zielt die Strategie Europa 2020 darauf ab, bis zum Jahr 2020 eine Beschäftigungsquote (Anteil der tatsächlich Erwerbstätigen an der europäischen Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter) von 75 % zu erreichen. Eine besondere Herausforderung stellt dabei das Problem der Jugendarbeitslosigkeit dar, das mit einer Reihe von Maßnahmen wie der Jugendgarantie, der Beschäftigungsinitiative für junge Menschen und dem Paket zur Jugendbeschäftigung angegangen wird.

Als einer der größten Posten im EU-Haushalt ist die Kohäsionspolitik ein wichtiges Finanzierungsinstrument, das zur Verwirklichung der Ziele von Europa 2020 beiträgt. Um die richtige Fokussierung von Investitionen zu gewährleisten, haben die Kommission und die Mitgliedstaaten für die Strukturfonds und den Kohäsionsfonds elf thematische Ziele festgelegt, die die Ziele von Europa 2020 unterstützen.

 

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

Dürfen wir vorstellen: Der richtige Anwalt für Ihr Problem​