Auslandsberührung

(Auslandsbeziehung): Voraussetzung für die Anwendung des IPR. Als Faustregel gilt, dass zumindest dann, wenn ein Merkmal auf ein ausländisches Recht verweist, das Anknüpfungspunkt einer Kollisionsnorm sein kann, Auslandberührung vorliegt.

Quellen

http://www.rechtslexikon.net/d/auslandsber%C3%BChrung/auslandsber%C3%BChrung.htm

Hat dieser Artikel geholfen?0000

Noch Fragen? Unser Partneranwalt kann Ihnen helfen

12 + 7 =

Partner

Rechtsgebiete