Suchen
Generic filters
Ratgeber
News
Store
Anwälte

Auseinandersetzung

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Verfahren zur Auflösung des Vermögens einer Personenmehrheit, in der Regel durch Teilung in Natur (zB Hausrat) oder des Verkaufserlöses. Auseinandersetzung vor allem im Erbrecht (Erbengemeinschaft) und im ehelichen Güterrecht (Gütergemeinschaft) sowie bei Gesellschaften.

Aufteilung eines gemeinschaftlichen Vermögens, zB bei Auflösung einer Gesellschaft, bei Beendigung der ehelichen Gütergemeinschaft, bei Erbauseinandersetzung, und Liquidation. Zunächst sind die gemeinsamen Verbindlichkeiten aus dem Gesamtvermögen zu erfüllen, erst dann wird das übrige Vermögen auf die einzelnen Beteiligten aufgeteilt.

Quellen

http://www.rechtslexikon.net/d/auseinandersetzung/auseinandersetzung.htm

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein
RechtEasy.at

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Drucken
Share on email
Email