Suche

Wahl 2023: Rohregger neuer Präsident der Rechtsanwaltskammer Wien

Dr. Michael Rohregger ist neuer Präsident der Rechtsanwaltskammer Wien. Er folgt Dr. Michael Enzinger nach. Neuer Vizepräsident ist Mag. Nikolaus Nonhoff.

Wien (OTS) – In der Plenarversammlung der Rechtsanwaltskammer Wien standen am Donnerstag umfassende Wahlen im Rahmen der Selbstverwaltung auf dem Programm. Eine Vielzahl an Kammerfunktionen musste neu besetzt oder bestätigt werden. Darunter das Amt des Präsidenten der Rechtsanwaltskammer Wien, das Amt des Präsidenten des Disziplinarrates sowie das Amt eines neuen Vizepräsidenten.

Die Plenarversammlung fand erstmals seit 2019 wieder in Präsenz statt, die Möglichkeit der Briefwahl wurde parallel beibehalten. Michael Rohregger wurde dabei zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt Michael Enzinger nach, der sich seit 2015 mit viel Engagement der Arbeit für den Stand widmete, heuer aber nicht mehr zur Wiederwahl antrat. Unter seiner Leitung wurden wichtige Digitalisierungsschritte gesetzt und die Corona-Pandemie gemeistert.

Rohregger: “Zukunftsherausforderungen meistern und den Berufsstand fit halten”

Rohregger zeigt sich in einem ersten Statement nach der Wahl zuversichtlich für kommende Aufgaben: “Ich freue mich sehr über das Vertrauen der Kolleg:innen, das mir bei dieser Wahl entgegengebracht wurde, und werde mich in den kommenden vier Jahren intensiv für die Anliegen der Wiener Rechtsanwält:innen und Rechtsanwaltsanwärter:innen einsetzen. Es liegen viele Herausforderungen vor uns, um unseren Berufsstand auch in der Zukunft fit und konkurrenzfähig zu halten. Insbesondere müssen Einfluss und Chancen neuer technologischer Entwicklungen – Stichwort KI und ChatGPT – durch unseren Berufsstand richtig genutzt werden.”

Sein besonderer Dank gilt Michael Enzinger, der – als nach Walter Schuppich längstdienender Präsident – während der letzten acht Jahre die Rechtsanwaltskammer Wien erfolgreich geführt und wichtige Schritte ins digitale Zeitalter gesetzt hat.

Rohregger (55) ist seit 2001 selbstständiger Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht und Verfassungsrecht. Rohregger war Mitglied im Disziplinarrat (2009-2011) sowie im Ausschuss (2011-2023, seit 2015 als Vizepräsident). Er ist Honorarprofessor am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien und Prüfungskommissär für die Rechtsanwalts-, Richteramts- und Prokuratursprüfung.

Nonhoff: “Sehe der neuen Aufgabe mit viel Zuversicht entgegen”

Weitere wichtige Punkte der diesjährigen Wahl: Ausschuss-Mitglied Nikolaus Nonhoff rückt als neuer Vizepräsident ins Präsidium nach. “Ich sehe der neuen Aufgabe mit viel Zuversicht entgegen und freue mich. Der Berufsstand ist auch nach der Corona-Pandemie mit vielen Herausforderungen konfrontiert, insbesondere durch technische Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz. Es wird notwendig sein, dass wir dies beobachten und aktiv an einem Regelwerk mitwirken”, sagt auch Nonhoff und bedankt sich für die Wahl.

Der 48-Jährige ist selbstständiger Rechtsanwalt und seit 2015 im Ausschuss, davor von 2010 bis 2015 im Disziplinarrat der Rechtsanwaltskammer Wien. Nonhoff hat als Ausschussmitglied zuletzt die Abteilungen Berufsüberwachung, elektronisches Treuhandbuch und Approbationen unterstützt. Darüber hinaus ist er Mitglied in den Arbeitskreisen IT und Digitalisierung bzw. Berufsaus- und Fortbildung im ÖRAK. International unterstützt er die Anwaltschaft im Rahmen der CCBE.

Die weiteren Präsidiumsmitglieder Dr. Eric Heinke, Mag. Bettina Knötzl, und Mag. Georg Brandstetter standen 2023 nicht zur Wahl und komplettieren das leitende Gremium.

Gartner: Umsetzung weiterer Digitalisierungsschritte steht bevor

Herbert Gartner wurde als Präsident des Disziplinarrates in seinem Amt bestätigt. Er übt diese Funktion seit bereits acht Jahren aus und hält für das entgegengebrachte Vertrauen fest, dass er den innovativen Kurs, die Digitalisierung im Disziplinarrat fortführen wird.

Das komplette Wahlergebnis der Plenarversammlung 2023 finden Sie demnächst hier!

Teilen   

Kanzlei-Empfehlung

philipp-springer-profilbild-2
5,0
Lessiak_Logo (1)

Dr.

Videos

Podcast

Einfach in 3 Schritten einen Anwalt finden, der auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist

Ein zugelassener Anwalt / eine zugelassen Anwältin ist dafür da, über Rechtsfragen zu beraten und Klienten vor Gericht zu vertreten. Es ist seine Aufgabe, Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung zu erbringen und Klienten vor Gericht zu vertreten. Mit diesem Wissen kennt er alle relevanten Herausforderungen dieses Systems und ist mit allen einschlägigen Rechtsnormen vertraut.

Fachexperten auf Ihrem Gebiet

Anwalts-Empfehlungen gefiltert durch das RechtEasy-Team -Best Choice der Anwälte in Österreich

Chatbox aufmachen

Klicken Sie auf den blauen Button im rechten unteren Eck und wählen aus, dass Sie eine Anwaltsempfehlung benötigen.

Problem schildern

Erklären Sie, welches Anliegen Sie haben. Gehen Sie hier auch gerne ins Detail.

Zurücklehnen

Unser Team beurteilt Ihre Rechtsfrage und vermittelt den richtigen Anwalt/die richtige Anwältin für Sie in Ihrer Region.

Die Vermittlung ist kostenlos. Der jeweilige Anwalt wird Ihnen vorab die genauen Kosten mitteilen, sodass Sie immer die volle Kontrolle haben.

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Auf RechtEasy befinden sich über 7500 Begriffserklärungen und juristische Ratgeber, die von Rechtsanwälten und Juristen verfasst wurden

Filter