Amt

Organisationseinheit der Verwaltung, deren Aufgabe und Zuständigkeit vorgeschrieben ist. Teilweise ist dies auch eine Bezeichnung für eine Behörde (Verwaltungsbehörde) oder - vor allem in der Kommunalverwaltung - die Abteilung einer Behörde. Gesamtheit der Aufgaben eines Geschäftsbereichs der Staatsgewalt oder Selbstverwaltung. In der Regel Beamten übertragen, die damit ein Amt übernehmen.

Quellen

http://www.rechtslexikon.net/d/amt/amt.htm

Noch Fragen? Unsere Partnerkanzlei hilft

6 + 11 =