Von Vermögensverfall spricht man in einigen Gesetzen wenn der Betroffene Anwalt, Steuerberater in ungeordnete, schlechte finanzielle Verhältnisse geraten ist, die er in absehbarer Zeit nicht ordnen kann, und er außerstande ist, seinen Verpflichtungen nachzukommen.

Ein Vermögensverfall wird z.B. mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens widerlegbar vermutet.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/vermoegensverfall.php 31.10.2014

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000