0 Items
Search
Generic filters
Filtern
Jobs
Begriffe & Fragen
Bundesgesetze
Firmen / Arbeitgeber
News

Ticket (Luftfahrt)

Ticket, auch Flugschein genannt, wird im Luftverkehr als Beförderungsdokument vgl. Fahrkarte ausgestellt und dient über die Belegfunktion hinauszu Kontrollzwecken, ob der auf dem Ticket ausgewiesene Flugpassagier einen gültigen Anspruch auf den darin genannten Transport Flugreise, Rundflug in einem Luftfahrzeug im gewerblichen Luftverkehr besitzt. Mit Erhalt der zum Einstieg in das für den gebuchten Flug bereit stehende Flugzeug berechtigenden Bordkarte verliert das Flugticket seine Relevanz als Nachweis der Beförderungsberechtigung.

Tickets werden von unterschiedlichen Institutionen ausgestellt: Entweder von einem Reisebüro meistim Auftrag der International Air Transport Association–IATA oder direkt von der betreffenden Fluggesellschaft. Nicht alle Tickets müssen bezahlt werden, es gibt z. B. Freiflüge für Mitarbeiter der eigenen Fluggesellschaft oder Prämientickets aufgrund angesammelter Meilen aus Vielfliegerprogrammen.

Allgemeines

Ein Flugticket besteht aus einem oder mehreren Flugcoupons, sowie mehreren Belegen: Dem Audit Coupon, den die Fluggesellschaft für ihre Buchführung erhält, dem Agent Coupon, den das ausstellende Büro behält, und den Passenger Receipt, der dem Reisenden zusammen mit den Flugcoupons ausgehändigt wird und zum Verbleib beim Passagier bestimmt ist.

Jeder Flugcoupon wird für genau eine Flugstrecke Flugsegment ausgestellt. Beispiel: ein Ticket für Flüge von München nach Honolulu mit den Flugstrecken München–Frankfurt, Frankfurt–Los Angeles, Los Angeles–Honolulu sind somit drei Flugscheine Flugsegmente.

Flugscheine sind grundsätzlich nur vor Antritt und nicht mehr während eines Flugs erhältlich. Ein Flugschein wird am Abfertigungsschalter gegen eine Bordkarte boarding pass, boarding card eingetauscht. Der einbehaltene Flugschein wird zur Abrechnung an die Fluggesellschaft übersendet.

Im Zuge der technischen Entwicklung seit den 1990er Jahren elektronische Datenverarbeitung, Internet ist ein Ticket als papierne Urkunde für den Nachweis einer Beförderungsberechtigung heute zumindest bei den meisten europäischen Luftverkehrsgesellschaften entbehrlich, da es mehrere alternative Möglichkeiten gibt, den Nachweis der Beförderungsberechtigung zu erbringen.

Quellen

http://de.wikipedia.org/wiki/Ticket_Luftfahrt 02.11.2014

Lizenzinformation zu diesem Artikel

Dieser Artikel basiert auf dem in den Quellen angeführten Wikipedia-Artikel, verfügbar unter der LizenzCC BY-SA 3.0„.


Hat dieser Artikel geholfen?0000

Noch Fragen? Unser Partneranwalt kann Ihnen helfen

1 + 15 =

Welche Funktion sollen wir ausbauen?

Bekannt aus & Partner

FV Jus Partner ÖH JKU Linz     Heid & Partner Rechtsanwälte GmbH

Rechtsgebiete