Mit Prognoseprinzip wird im Arbeitsrecht das Prinzip bezeichnet, gemäß dem die soziale Rechtfertigung für eine Kündigung in der Zukunft gegeben sein muss. Die Vergangenheit hat insoweit nur Indizwirkung für die Zukunft.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/prognoseprinzip.php 24.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000