Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Orderpapier

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Orderpapier ist die Bezeichnung für ein Wertpapier, in welchem der Aussteller sich verpflichtet, an eine bestimmte, im Wertpapier genannte, Person oder eine von dieser Person durch Indossament bezeichnete andere Person zu leisten. Das Recht aus dem Papier folgt dem Recht am Papier.

Geborene Orderpapier nennt man solche, die auch ohne die Zusatzklausel “oder an Order” Orderklausel per Indossament übertragen werden können z.B. Wechsel oder Namensaktie. Bei den gekorenen Orderpapieren muss die Orderklausel aufgenommen werden, um eine Übertragung per Indossament zu ermöglichen.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/orderpapier.php 24.10.2014

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

IHR ANWALT

Logo Robert Rieger
robert-rieger-profilbild

RA Robert RIEGER

Ehe- und Familienrecht, Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Zivilrecht

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

Dürfen wir vorstellen: Der richtige Anwalt für Ihr Problem​