Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Übertragung

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Übertragung der durch rechtsgeschäftliche oder amtliche Bestimmung bewirkte Übergang einer Rechtsstellung von einer Person auf eine andere. Die Übertragung einer Förderung oder eines sonstigen Rechts erfolgt durch Abtretung, die Übertragung des Eigentums durch Einigung und Übergabe bei beweglichen Sachen bzw. durch Einigung und Eintragung im Grundbuch bei Grundstücken.

Ist der gewillkürte Übergang einer Rechtsposition von einer Person auf eine andere. Die Übertragung ist meist Erfüllungsgeschäft zueinem Verpflichtungsgeschäft.

Literatur

Beisel, W., Der Unternehmenskauf, 5. A. 2006; Reindl, M., Die Übertragung von Versorgungsverbindlichkeiten, 2003; Kulejewski, D., Der Anspruch auf Domainübertragung, 2003

Quellen

http://www.rechtslexikon.net/d/uebertragung/uebertragung.htm

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

Anwalts-Empfehlung

Rechtsanwalt Daniel Lackner Recht einfach machen

Daniel LACKNER

Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen, Grundrechtsschutz, Konsumentenschutz, Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, Strafrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

RechtEasy empfiehlt passende Rechtsanwälte für Ihre Rechtsfrage