Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Neoabsolutismus

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Der Neoabsolutismus 1852-1860 stellte eine Verbindung von wirtschaftlichem Liberalismus und politischer Reaktion dar. Angesichts der Verweigerung der politischen Machtteilung sollten die „Einbußen an politischer Freiheit durch Beförderung der äußeren Wohlfahrt“ ersetzt werden.

Das „Neue“ dieses Absolutismus bestand darin, dass er durch scheinkonstitutionelle Einrichtungen gemildert wird und zum Teil fortschrittliche Ergebnisse zeitigt. Land und Gemeinde bildeten nun bloß staatliche Verwaltungsbezirke.

1852-1867, durch die 3 Silvesterpatente des Kaisers eingeführt im Jahre 1851 erfolgte die Rückkehr zum verfassungslosen, vom Monarch absolut regierten Zustand. Neu daran war, dass scheinkonstitutionelle Einrichtungen bestanden. Durch die Beseitigung der Beteiligung des Volkes an der Staatsgewalt werden die Landes & Gemeindegewalt aufgehoben und nur noch zu staatlichen Verwaltungsbezirken.

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

RechtEasy empfiehlt passende Rechtsanwälte für Ihre Rechtsfrage