Ministerium ist die Bezeichnung für eine oberste Verwaltungsbehörde eines Staates. Der politische Leiter eines Ministeriums ist der Minister. Der Staatssekretär leitet für ihn das Ministerium.

Ministerien sind aufgeteilt in Abteilungen und diese wiederum in Referate. Den Abteilungen stehen Abteilungsleiter im Rang von Ministerialdiregenten vor und den Referaten Referatsleiter im Rang von Ministerialräten oder Regierungsdirektoren. Werden mehrere Referate zu Gruppen zusammengefasst stehen diesen leitende Ministerialräte vor.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/ministerium.php 24.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000