Aufwertung

Aufwertung bedeutet die Erhöhung des Wechselkurses der eigenen Währung im Verhältnis zu anderen Währungen, insbesondere zum US-Dollar. Die Aufwertung verteuert die Ausfuhr, weil für dieselbe Ware zwar in Auslandswährung dasselbe erlöst wird, der Erlös aber nach eigener Währung weniger wert ist, und verbilligt umgekehrt die Einfuhr.

Ist die Erhöhung des Wechselkurses einer Währung im Verhältnis zum Goldwert oder anderen Währungen. Durch sie wird die Einfuhr verbilligt und die Ausfuhr verteuert. Ihr steht die Abwertung gegenüber.

Gegensatz

Abwertung, die die gegenteilige Wirkung hat.

Literatur

Hahn, //., Währungsrecht, 1990

Quellen

http://www.rechtslexikon.net/d/aufwertung/aufwertung.htm

Bewertung dieses Artikels

Teilen   

EMPFEHLUNG

berthold-hofbauer-titelbild-800x800

Videos

Bearbeitung fremder Werke im Urheberrecht

RechtEasy Podcast

Benötigen Sie einen Anwalt / eine Anwältin?

1

Unverbindliche Anfrage stellen

2

Wir leiten diese an einen Experten weiter

3

Der Anwalt nimmt direkt mit Ihnen Kontakt auf

Wir werden in unserem Netzwerk nach den richtigen Experten für Ihre Rechtsfrage suchen. Ob und wie viel Geld die Bearbeitung Ihrer Anfrage kostet, wird er oder Sie Ihnen direkt vor Ihrer Beauftragung mitteilen. Kontaktieren Sie uns ganz einfach, indem Sie hier auf den folgenden Button klicken.


Filter

Filter Search Results