Vorladung

Mit Vorladung wird ein behördliche Anordnung zum Erscheinen an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten und für eine bestimmte Zeit bezeichnet.

Wird der Vorladung nicht Folge geleistet, kommt eine Vorführung in Betracht.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/vorladung.php 31.10.2014

Hat dieser Artikel geholfen?0000

Noch Fragen? Unser Partneranwalt kann Ihnen helfen

7 + 11 =

Partner

Rechtsgebiete