Von vertragsähnlichen Rechtsverhältnissen spricht man, bei schuldrechtlichen Beziehungen die nicht aus einem Vertrag resultieren, aber wie solche behandelt werden. Dazu zählt z.B. die bei Vertragsanbahnung relevante culpa in contrahendo, oder die Geschäftsführung ohne Auftrag.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/vertragsaehnlicheverhaeltnisse.php 31.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000