0 Items
Search
Generic filters
Filtern
Jobs
Begriffe & Fragen
Bundesgesetze
Firmen / Arbeitgeber
News

Mit Unschuldsvermutung wird im Strafrecht der Grundsatz bezeichnet, dass ein Angeklagter bis zur Feststellung seiner Schuld durch ein Urteil als unschuldig zu gelten hat. Das Prinzip der Unschuldsvermutung ist Teil des Rechtsstaatsprinzips.

Abgrenzung

Der Gegenbegriff zur Unschuldsvermutung ist der Generalverdacht.

Quellen

  • http://www.lexexakt.de/glossar/unschuldsvermutung.php 30.10.2014
  • https://btp.at/
Hat dieser Artikel geholfen?0011