Negative Orderklausel; Vermerk ,,nicht an Order“ auf Wechseln oder Schecks, wodurch eine Übertragung durch Indossament ausgeschlossen wird. Dadurch werden die Papiere zu so genannten Rektapapieren und eine etwaige Übertragung ist nur mehr mittels Forderungsabtretung möglich.

Eine Ausnahme bilden Namensaktien, ein Indossament kann nicht durch die Rektaklausel untersagt werden, jedoch aber an die Genehmigung der Gesellschaft gebunden werden. Dann spricht man von so genannten vinkulierten Aktien.

Abgrenzung

Orderklausel


Hat dieser Artikel geholfen?0000