Mit Nebenkosten werden alle Leistungen des Mieter bezeichnet, die zuzsätzlich zur Grundmiete verlangt werden. Die Nebenkosten bestehen hauptsächlich aus den Betriebskosten. Ist nichts anderes vereinbart trägt der Vermieter die Betriebskosten. Üblicherweise wird aber die zugelassene vertragliche Übernahme durch den Mieter vereinbart, in der Regel als monatliche Vorauszahlung die mit den tatsächlich entstandenen Kosten am Jahresende verrechnet wird. Eine andere Möglichkeit ist die Vereinbarung einer Pauschale.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/nebenkosten.php 24.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000