Kommunalsteuer

image_pdfimage_print

Die Kommunalsteuer ist der Name einer Steuer für Arbeitgeber, die aber ebenfalls von der Gemeinde eingehoben wird.

Bemessungsgrundlage der Kommunalsteuer ist der Bruttolohn der Arbeitnehmer. Auf diesen hat der Arbeitgeber 3 % als Kommunalsteuer zu zahlen. Diese ist sowohl bei der Einkommensteuer als auch bei der Körperschaftsteuer eine abzugsfähige Betriebsausgabe.

Weblinks

  • https://www.bmf.gv.at/steuern/a-z/kommunalsteuer/kommunalsteuer.html  Kommunalsteuer Österreich, Bundesministerium für Finanzen

Quellen

http://de.wikipedia.org/wiki/Kommunalsteuer %C3%96sterreich 25.11.2014

 

Hat dieser Artikel geholfen?0000