Search
Generic filters

Mit „exceptiones sunt strictissimae interpretationis“ wird der Grundsatz bezeichnet, dass Ausnahmen eng auszulegen sind. Er ist eine Ausformung des Grundsatzes singularia non sunt extendenda.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/exceptionessuntstrictissimaeinterpretationis.php 30.09.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000
  • Account anlegen
Passwort vergessen? Dann tragen Sie Ihre Email-Adresse ein, um einen Link zu erhalten, mit dem ein neues Passwort vergeben werden kann.