Von einer Dienstentlassung spricht man, wenn ein Beamter wegen schwerer Dienstvergehen als Diszplinarmaßnahme aus dem Dienst entfernt wird. Die Dienstentlassung hat den vollständigen Verlust der Ansprüche auf Bezüge und Versorgung (z.B. für den Ruhestand) zur Folge.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/dienstentlassung.php 29.09.2014

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000