Von einer Dachgesellschaft spricht man, bei einer Gesellschaft (idR Kapitalgesellschaft) die zu dem Zweck gegründet wurde, Anteile an verschiedenen von ihr abhängigen Unternehmen zu halten. Sie dient als gemeinsame Leitungszentrale für diese Unternehmen, bei ihr fliessen alle Gewinne bzw. Verluste zusammen.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/dachgesellschaft.php 29.09.2014

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000