Drücken Sie Strg/Befehl + P zum Drucken
oder Speichern als PDF

Absolutheitsgrundsatz

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Mit Absolutheitsgrundsatz wird im Sachenrecht der Grundsatz bezeichnet, dass alle dinglichen Rechte absolute Rechte sind die gegenüber jedermann wirken. Im Gegensatz dazu stehen die nur relativ wirkenden vertraglichen Rechte.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/absolutheitsgrundsatz.php 29.09.2014