Suchen
Generic filters
Ratgeber
News
Store

Wie lange dauert eine Scheidung?

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 Min

Viele wollen direkt wissen, wie lange die Scheidung dauern wird. Man kann aber leider keine allgemeine Antwort auf die Frage geben. Wie lange der Prozess dauert, hängt vor allem davon ab, wie lange die beiden Parteien brauchen, um sich zu einigen. Das kann schnell passieren, wenn Sie und Ihr Partner beide realistische Vorstellungen haben. Allerdings können Sie die Vorstellungen Ihres Partners nicht beeinflussen. Deshalb kann der Prozess sich auch lange hinziehen, wenn Sie sich nicht einigen können.

Versprechungen wie „Scheidung in 2 Wochen“ sind also nur gelogen. Niemand kann Ihnen versprechen, dass die Scheidung nach 2 Wochen beendet ist. Wenn Sie sich allerdings geeinigt haben, dauert der Rest nur wenige Tage. Die Einigung ist der daher der größte Teil der Scheidung. Wenn die schnell verläuft, ist eine Scheidung in 2 Wochen möglich. Um die Scheidung zu beschleunigen, kann auch das Gericht gewechselt werden, wenn beispielsweise der Richter krank ist.

Bei einer strittigen Scheidung kann man vorher nicht so genau sagen, wie lange sie dauern wird. Hier ist alles von wenigen Wochen bis hin zu mehreren Jahren möglich. Wenn beispielsweise ein Rechtsmittel eingelegt wird, kann sich die ganze Scheidung verzögern. Dinge wie ein aufwändiges Beweisverfahren mit Befragung vieler Zeugen, lange Parteivernehmungen und Umstände wie Erkrankungen können eine strittige Scheidung in die Länge ziehen.

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

Noch Fragen? Unsere Partnerkanzlei hilft

12 + 6 =