Mit Vulgarsubstitution wurde im gemeinen Recht eine Erbeinsetzung bezeichnet die davon abhängig ist, dass eine vorrangige Erbeinsetzung unwirksam ist Göschen, Vorlesungen über das gemeine Civilrecht S. 165 ff. Heute spricht man von Ersatzerbschaft.

Quellen & Einzelnachweise

http://www.lexexakt.de/glossar/vulgarsubstitution.php 31.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000