Von schwebender Wirksamkeit spricht man bei einem Rechtsgeschäft, dass noch aufgrund gesetzlicher Widerrufsvorschriften widerrufen werden kann, z.B. ein Verbraucherdarlehensvertrag.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/schwebendewirksamkeit.php 27.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000