0 Items
Search
Generic filters
Filtern
Jobs
Begriffe & Fragen
Bundesgesetze
Firmen / Arbeitgeber
News

Kinderschutzübereinkommen

Das KSÜ Kinderschutzübereinkommen gilt für Kinder unter 18 Jahren und regelt zB Obsorge der Eltern gegenüber ihren Kindern und verdrängt damit die §§ 24 und 25 des IPRG. Die genannten §§ des IPRG spielen also nur dann eine Rolle wenn das Kind seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb eines Vertragsstaates hat. Zur Obsorge vgl § 158 ABGB zählt Pflege, gesetzliche Vertretung, Erziehung und Vermögensverwaltung des Kindes. Auch die elterlichen Rechte und Pflichten der §§ 186ff ABGB Besuchsrechte usw richten sich nach KSÜ. Das KSÜ normiert, dass die zuständigen Behörden primär eigens Sachrecht anwenden. Da idR wohl die Behörden des Staates zuständig sind in denen das Kind seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat ist auch das Recht dieses Staates anwendbar.

 


Hat dieser Artikel geholfen?0000

Noch Fragen? Unser Partneranwalt kann Ihnen helfen

11 + 2 =

Wussten Sie schon, dass wir mittlerweile über 60 Rechtsbegriffe in Videoform aufgenommen haben?

Bekannt aus & Partner

FV Jus Partner ÖH JKU Linz     Heid & Partner Rechtsanwälte GmbH

Rechtsgebiete