0 Items
Search
Generic filters
Filtern
Jobs
Begriffe & Fragen
Bundesgesetze
Firmen / Arbeitgeber
News

Interventionsgrund

Hauptintervention

Ein Interventionsgrund für die Hauptintervention liegt vor, wenn der Hauptintervenient die Sache oder das Recht über die im Erstprozess gestritten wird, für sich in Anspruch nimmt.

Nebenintervention

Ein Interventionsgrund für die Nebenintervention liegt vor, wenn die Entscheidung des Hauptprozesses auf die Rechtslage des Nebenintervenienten einwirkt. Umstritten ist, ob die Niederlage der Hauptpartei zum einen Nachteil für den Nebenintervenienten führen muss, oder ob es langt, wenn der Sieg zu einem Vorteil für ihn führt.

Beispiele: Ein Interventionsgrund besteht, wenn der Nebenintervenient bei Niederlage einen Regress fürchten muss, oder wenn der Nebenintervenient akzessorisch haftet. Auch hat der Träger eines Rechts ein Interesse am Ausgang eines Prozesses, den ein Prozessstandschafter führt.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/interventionsgrund.php 07.10.2014

Hat dieser Artikel geholfen?0000

Noch Fragen? Unser Partneranwalt kann Ihnen helfen

2 + 12 =

Partner

Rechtsgebiete