Von ertrotzter Kontinuität spricht man im Aufenthaltsbestimmungsrecht, wenn ein Elternteil das Kind nach der Trennung gegen den Willen des anderen mitnimmt und sich in einem dann folgenden Sorgerechtsverfahren auf die Kontinuität des Kindesaufenthaltes seit Trennung beruft.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/ertrotzekontinuitaet.php 30.09.2014

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000