Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

E-Mail

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 Min

Kurzform für Electronic Mail; übersetzt: “Elektronische Post”; die meistgenutzte Funktion des Internet. Elektronische Briefe sind in der Regel Textmitteilungen, die innerhalb eines Kommunikationsverbundes (Online Dienst, Firmennetz oder Internet) von einem Teilnehmer zum anderen geschickt werden können. Es müssen hierfür nicht beide Teilnehmer gleichzeitig mit dem Netz verbunden sein; der Absender muss lediglich die E-Mail-Adresse des Empfängers kennen und schickt die Nachricht an dessen Postfach. Der Empfänger lädt sie auf seinen Computer, wenn er wieder mit dem Internet verbunden ist. Die Übermittlung geschieht innerhalb von Sekunden (Intranets) bis maximal Minuten; vereinzelt (und veraltet) werden aber auch Systeme eingesetzt, die nur tagesaktuell arbeiten (so z.B. das geplante System der Justiz). Im Prinzip funktioniert die E-Mail ähnlich wie das Fax, nur wird die Nachricht nicht als Bild übermittelt, sondern als Text, der auf dem Computer des Empfängers beliebig weiterbearbeitet werden kann. Texte und Bilder (als Attachments versendet) werden außerdem digital, d.h. ohne Qualitätsverlust übermittelt. Zur Verwendung von E-Mail benötigt man ein spezielles Programm, den sogenannten “Mail-Client”. In Windows95 oder 98 ist aber bereits ein solches integriert (Outlook Express).
Bei der Verwendung von E-Mail muss man damit rechnen, dass der Briefpartner eine Reaktion binnen Stunden spätestens am nächsten Tag voraussetzt.
So funktioniert E-Mail, Artikel bei TecChannel.de vom 2.1.2002

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

RechtEasy empfiehlt passende Rechtsanwälte für Ihre Rechtsfrage