Das Denkmalschutzgesetz (DMSG) aus dem Jahr 2000 regelt die Angelegenheiten des Denkmalschutzes.

Es ist ein Bundesgesetz, da der Denkmalschutz Bundesangelegenheit ist. Das in seiner Urform von 1923 stammende Bundesgesetz betreffend den Schutz von Denkmalen wegen ihrer geschichtlichen, künstlerischen oder sonstigen kulturellen Bedeutung (Denkmalschutzgesetz – DMSG) soll Denkmalen Schutz vor Zerstörung oder Veränderung gewähren und die widerrechtliche Verbringung geschützter Kulturgüter ins Ausland verhindern.

Übersicht

In seiner aktuellen Fassung regelt das Gesetz unter anderem auch die Angelegenheiten von Bundesdenkmalamt und Denkmalbeirat. Der Denkmalbeirat ist ein vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur dem Bundesdenkmalamt beigestelltes beratendes Gremium. Das Gremium umfasst etwa 60 Mitglieder, derzeitigen Vorsitz hat die Juristin Bettina Perthold-Stoitzner.

Das Bundesdenkmalamt (BDA) ist zuständig für die Erhaltung, Restaurierung und Katalogisierung von Bau- und Kunstdenkmalen, Ausgrabungsstätten und historischen Gärten. Es führt dabei das Österreichische Denkmalverzeichnis, gemäß § 1 (5) Denkmalschutzgesetz und auch eine elektronische Denkmaldatenbank. Im Dezember 2010 betrug die Zahl der unter Denkmalschutz stehenden unbeweglichen Objekte in Österreich ca. 36.500. Das Bundesdenkmalamt schätzt den Gesamtbestand schützenswerter unbeweglicher (nicht archäologischer) Objekte auf ungefähr 60.000. Die Liste der unter Denkmalschutz stehenden unbeweglichen Denkmale (Denkmalliste) wurde ab 2010 in einer Neuaufnahme offengelegt.

Soweit es sich bei Denkmalen um Archivalien handelt, ist an Stelle des Bundesdenkmalamtes das Österreichische Staatsarchiv zuständig.

Literatur

  • Wolfgang Huber: Begriffsbestimmungen und Literatur zum österreichischen Denkmalschutzgesetz, In: Kunsthistoriker aktuell Nr 2/2003

Quellen & Einzelnachweise

  1. Abteilung Denkmalverzeichnis, Bundesdenkmalamt
  2. Statistik Austria http://www.statistik.at/web_de/statistiken/bildung_und_kultur/kultur/baukulturelles_erbe/020659.html Bestand unter Denkmalschutz gestellter Objekte im Jahr 2006 nach Bundesländern Statistiken → Bildung, Kultur → Kultur → Baukulturelles Erbe 18. Dezember 2007 1. März 2009
  3. Denkmalliste Österreich

http://de.wikipedia.org/wiki/Denkmalschutzgesetz_(%C3%96sterreich) 05.12.2014

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000