Mit Delikt wird im Zivilrecht die schuldhafte Verletzung fremder Rechtsgüter bezeichnet. Die Rechtsfolgen sind im Deliktsrecht geregelt.

Im Strafrecht ist Delikt eine andere Bezeichnung für Straftat. Strafbare Handlung ist die gesetzliche Beschreibung eines strafrechtlich verbotenen Verhaltens einschließlich der Strafdrohung.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/delikt.php 29.09.2014

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000